Allgäu Orient Rallye 2012

Ich bin ja schon da. Andere wollen noch hin, in den sagenumwobenen Orient. Zu den Märchen von Tausendundeine Nacht!

Deshalb fährt das Team Wüstenlausi bei der diesjährigen Allgäu Orient Rallye mit. Leider führt die Strecke ein gutes Stück weiter nördlich an mir vorbei, so dass ich es schwer haben werde am Straßenrand zu stehen und eine kleine Fahne zur Anfeuerung durch die Luft zu wirbeln. Hätte ich aber trotzdem gerne getan…

Ich kenne Teile des Teams, weil ich mit zweien aus dem Team, Verena und Florian Sylvester auf der Hütte auf dem Predigtstuhl gefeiert habe. Über Facebook erfuhr ich dann von der Rallye. Ich hätte ja große Lust so was selbst auszuprobieren. Als ich vor ein paar Jahren mit Georg ins Baltikum gefahren bin, haben wir unterwegs die Rallye London-Mongolei getroffen. Schon in der Tschechien sahen einige Gefährte schlecht aus…

Jedenfalls hatte ich, noch daheim in München, schon darüber nachgedacht eventuell irgendwann mit dem Auto nach Hause zu fahren. Quasi als Rallye Dammam-München. Sollte ich da machen, melde ich mich noch mal, denn alleine fahren will ich nicht.

Wem also ein wenig nach Abenteuer ist, aber lieber daheim am Ofen sitzen möchte, der kann ja mal ab und an in den Wüstenlausi-Blog schauen und mitverfolgen, was ihnen auf dem Weg nach Baku so alles passiert…auf jeden Fall: Eine gute Fahrt!

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: